Costa Rica – Pura Vida!

Ein Reisebericht von Lisa Wiggers

Im Juni habe ich mich auf eine spannende und erlebnisreiche Reise quer durch Costa Rica gemacht.

Die Gastfreundschaft der Ticas und Ticos, die Einwohner Costa Ricas, ist sehr herzlich und aufgeschlossen.

Ob in einer Lodge mitten im Regenwald, zwischen Waranen und Brüllaffen, den Geräuschen der Nacht und dem Rauschen des Meeres lauschen oder in einem 38°C heißen Pool am Fuße des Vulkans Arenal – In Costa Rica ist alles möglich.

Um den Tag landestypisch zu starten, gibt es natürlich den eigens angebauten besten Kaffee, die süßeste Ananas und die frischesten Mangos. Gallo Pinto, Reis mit schwarzen Bohnen, darf in den frühen Morgenstunden nicht fehlen! Für uns Europäer eher gewöhnungsbedürftig – aber LECKER!

Wollen auch Sie die Vielfältigkeit dieses Landes kennenlernen? Für Ihre Reise an die „Reiche Küste“ stehe ich Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite!