Griechenland: Santorin

Ein Reisebericht von Petra Ruppert

Griechenland: Santorin

Im August 2016 war ich auf Santorin in Griechenland und war schlichtweg begeistert. Die Hauptinsel der Kykladen im ägäischen Meer stellte sich bei meinem Besuch genauso malerisch und bezaubernd dar, wie auf Bildern und Postkarten immer zu sehen ist.

Die Hauptstadt Fira und Orte wie Oia oder Perissa sind ebenso sehenswert wie der wunderbare Blick auf die Kraterinsel Nea Kameni.

Um auch einsamere Strände wie den Baxedes Beach erreichen und entlegene Buchten erkunden zu können, ist es empfehlenswert, sich einen Mietwagen zu nehmen. So lässt sich das von der Größe her überschaubare Eiland vom Kap Mavropetra am Nordrand bis hinunter zu den Windmühlen am Kap Exomitis gemütlich erkunden.